One World Family Schriftzug

„Jeder von uns kann seinen Teil für eine bessere Welt beitragen.”

Hans-Martin Schempp

Jetzt kostenlos registrieren  Registrieren

Sprache / language / langue / lengua  

Projekt-Filter

ONE Jugendbotschafter als Mitwirkende auf der OECD

ONE Jugendbotschafter als Mitwirkende auf der OECD

Wann: 30. Mai - 02. Juni 2016

Wo: Paris

 

Der ONE Summit in Paris: Gemeinsam die Welt verbessern 

Einige von euch haben es vielleicht verpasst, aber letztes Jahr hat sich die Welt ihr größtes Versprechen jemals gegeben.

Im September 2015 verständigten sich Staats- und Regierungschefs der ganzen Welt auf 17 Globale Ziele die ein besseres Leben für uns alle ermöglichen würden. Die Ziele können die extreme Armut beenden, Ungleichheit bekämpfen und den Klimawandel angehen – und das alles in den nächsten 15 Jahren. Es ist eine der ambitioniertesten Listen die jemals geschrieben wurden und in diesem Jahr befinden wir uns ganz am Anfang dieses grandiosen Plans.

Es gibt keine Garantie dafür, dass die Globalen Ziele erfolgreich umgesetzt werden. Um das zu ermöglichen braucht es den Willen der Politik, den Enthusiasmus der ONE-Unterstützer und aller Bürger…und natürlich Durchhaltevermögen und eine große Menge Kaffee. In der kommenden Woche treffen sich 250 Jugendbotschafter in Paris, um an der Umsetztung unserer Ziele zu arbeiten. Hier sind die Top 5 Gründe, warum wir nach Paris fahren und was wir dort erreichen wollen:

1. Um neue Leute kennenzulernen: Vom 30. Mai bis zum 2. Juni werden wir den ONE Summit in Paris veranstalten zu dem 250 ONE Jugendbotschafter aus sieben Ländern kommen, die insgesamt über 50 Nationalitäten repräsentieren. Falls ihr noch nicht Bescheid wisst: Unsere Jugendbotschafter sind ein engagiertes Team von Freiwilligen, die für ONE in ganz Europa Kampagnenarbeit machen. Egal ob sie bekannte Politiker treffen, in lokalen Zeitungen auftauchen oder Events veranstalten, die Jugendbotschafter leisten einen wertvollen Beitrag bei der Realisierung unserer gemeinsamen Ziele.

2. Um etwas dazuzulernen: Der ONE Summit bietet uns eine großartige Möglichkeit, unsere Organisation gemeinsam voranzubringen, damit wir noch effektiver extreme Armut & vermeidbare Krankheiten in Afrika bekämpfen können.

3. Um Teil von etwas Großem zu sein: Dieses Jahr veranstaltet die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ein internationales Forum in Paris, bei dem verschiedene wirtschaftliche Fragen besprochen werden und das Thema, wie die Globalen Ziele erfüllt werden können, wird ganz oben auf der Agenda stehen.

4. Um andere aufzuklären: Wir können die Globalen Ziele nicht erreichen, wenn die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen fortbesteht. Nirgendwo auf der Welt haben Frauen die gleichen Chancen wie Männer. Im Jahr 2016 können eine halbe Milliarde Frauen nicht lesen, 62 Millionen Mädchen wird ihr Recht auf Bildung verweigert und 155 Länder haben immer noch Gesetze die Frauen benachteiligen.

5. Um zu handeln: Wir wollen die Entscheidungen der OECD beeinflussen und sicher gehen, dass unsere Stimmen gehört werden. Während der vier Tage in Paris werden wir uns mit hochrangingen Politikern treffen, eine *RIESIGE* öffentliche Aktion veranstalten und uns interessante Vorträge von anderen NGOs, Regierungen und der OECD selbst anhören.

Ihr könnt uns und unsere Aktivitäten während des ONE Summit über #ONEYouth2016 verfolgen.

Hier geht's direkt zur WEbsite und mehr Infos zum Summit Paris...

 

zurück zur Übersicht